Eine Geschichte
von über 30 Jahren

Gemeinsam mit italienischen Unternehmen, in Richtung Digitalisierung

Fangen wir von vorne an…

smeup: eine Geschäftsrealität, die aus der Bündelung von Fachwissen, technischem Können
und Erfahrung der beteiligten Gesellschaften resultiert, welche gemeinsam darauf abzielen,
Unternehmen, die integrierte, flexible, skalierbare und wachstumsfreundliche Informationssysteme aufbauen möchten, die notwendige Hilfe und Unterstützung zu garantieren.

…Schritt für Schritt

sind wir mit den Unternehmen zusammengewachsen, die uns weiterhin jeden Tag auswählen.

Gründung.

1980er

Smea und Query wurden in der zweiten Hälfte der 1980er Jahre ins Leben gerufen: Unternehmen, die von Menschen gegründet wurden, welche von viel Leidenschaft und einem Hauch Rücksichtslosigkeit geprägt waren. Es gab nur wenige von uns, die über begrenzte Ressourcen verfügten, aber mit besonders ausgeprägten Fähigkeiten in Bezug auf Geschäftsprozesse und technologische Instrumente.

Unternehmen bitten uns um Abdeckung, Anwendungstiefe und Nähe sowie um Unterstützung bei der Erarbeitung Ihrer ersten Realisierungs- und Umsetzungsschritte im Ausland. Im Laufe der Jahre, in denen wir Seite an Seite mit unseren Kunden gearbeitet haben, haben wir Kenntnisse in verschiedenen Bereichen erworben und können sowohl Software- als auch Infrastrukturanwendungen und Lösungen entwickeln, die nationale und internationale Anwendungen ergänzen bzw. eine Alternative dazu darstellen können.

Zusammenarbeitung.

1990er

Smea und Query wachsen weiter und festigen ihre Position auf dem Referenzmarkt: dem italienischen KMU. Eine Reihe von Entwicklungen in der IKT-Welt, darunter das Internet, der Personal Computer und Grafikdesign, deuten auf große Veränderungen hin.

In der zweiten Hälfte des Jahrzehnts beschlossen Smea und Query, auf der gleichen Entwicklungsplattform zusammenzukommen und sich in einem gemeinsamen Labor zusammenzuschließen.

Dieser Zusammenschluss hat zur Geburt von smeup LAB geführt, dem gemeinsamen Labor für Anwendungsentwicklung, das im Laufe der Jahre auf eine Gruppe von 40 Personen angewachsen ist.

Konsolidierung.

2000er

Einerseits werden die vorgeschlagenen Anwendungen weiterentwickelt und konsolidiert. Auf der anderen Seite nimmt die Anwendungsabdeckung zu, während sich Schnittstellen und Integrationssysteme mit der Fabrik und anderen Plattformen weiter entfalten.

Das Wachstum erfolgt auch über externe Kanäle: die ersten Akquisitionen ermöglichen es uns, das Geschäft auszubauen, neue Märkten zu erkunden und neue Bereiche wie etwa Infrastrukturen und Systeme einzubeziehen.

Aggregation.

Heute

Nach einer 15-jährigen Zusammenarbeit, in der wir Werte und Projekte geteilt haben, haben wir uns schließlich entschlossen, unsere beiden Unternehmen unter einem Dach zu vereinen: SME UP S.p.A., was eine natürliche Entwicklung, sowie den Beginn eines neuen Projekts markiert darstellt.

Ab 2013 ist das Wachstum durch Erwerbungen (“Aggregationen”) entschlossen, das Angebot verstärkt sich und die territoriale Abdeckung Norditaliens verteilt sich auf 14 Standorte. In 6 Jahren haben wir die Anzahl der Mitarbeiter verdoppelt und ein zweistelliges EBITDA-Ergebnis erzielt.

Jahr für Jahr…

wichtige Momente, die das Wachstum unseres Unternehmens mitgestalten haben

Wachstum

Wir sind im Laufe der letzten Jahre sowohl an Größe als auch an Umsatz gewachsen und wollen den gleichen Weg beschreiten. Wir beabsichtigen, ein harmonisches Wachstum anzustreben, das unsere ursprüngliche Natur nicht verzerrt.

Menschen

Wir glauben an Menschen, die sich für unsere Realität interessieren: Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten. Unser Ziel ist es, weiterhin Verbindungen zu schaffen, die mithilfe der im gesamten Gebiet verbreiteten “Intelligenzen” Wert hervorbringen.

Organisation

Wir vertrauen auf die Delegation sowie auf die Fähigkeit der Menschen, Verantwortung zu übernehmen und wertvolle Beiträge zu leisten.

Innovation und Ausbildung

Produkte sind funktionsfähig, erweisen sich jedoch als
unzureichend für die Umsetzung der digitalen Transformation: derzeit müssen wir in Ausbildung investieren, da der strategische Hebel, welcher – im wahrsten Sinne des Wortes – Innovation auslösen kann, in der Kenntnis der Prozesse liegt.

Nachhaltigkeit

Wir streben eine zunehmend vollständige Integration von Sozial-, Umwelt- und Governance-Faktoren an. Das Unternehmen wird Energie in die Förderung des Wohlbefindens seiner Mitarbeiter*innen am Arbeitsplatz, die Verringerung der Umweltauswirkungen, die Steigerung der Kundenzufriedenheit und die Stärkung der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung der Gebiete investieren, in denen es tätig ist.

Den ersten KONTAKT vergißt man nie

Neue Projekte, Informationsanfragen, Kundebetreuung. Unterstützung und Beratung nur einen Klick entfernt.

KONTAKTIERE UNS

Den ersten KONTAKT vergißt man nie

Neue Projekte, Informationsanfragen, Kundebetreuung. Unterstützung und Beratung nur einen Klick entfernt.

KONTAKTIERE UNS

Den ersten KONTAKT vergißt man nie

Neue Projekte, Informationsanfragen, Kundebetreuung. Unterstützung und Beratung nur einen Klick entfernt.

KONTAKTIERE UNS

Magazine

MEHR ERFAHREN

Veranstaltungen

MEHR ERFAHREN

Mehr als nur ein Mailing. Ein kundenspezifischer Newsletter.

Bleiben Sie mit unseren Newslettern zu IKT-Innovationen auf dem Laufenden

ABONNIEREN